Kontakt
Pingen Sanitär
Auf der Krautweide 5
65843 Sulzbach
Homepage:www.pingen-sanitaer.de
Telefon:06196 25786
Fax:06196 23601

Das Dusch-WC TECEneo

Ein­fa­che In­stal­la­ti­on für ma­xi­ma­le Hy­gie­ne

Das Dusch-WC TE­CE­neo ist ein Pa­ra­de­bei­spiel für in­no­va­ti­ve Tech­no­lo­gie, die strom­los und oh­ne kom­pli­zier­te Elek­tro­nik, Mo­to­rik und Fern­be­die­nung aus­kommt. Das Was­ser für die Rei­ni­gung kommt da­bei di­rekt aus der Lei­tung und setzt Maß­stä­be im Be­reich Kom­fort. Er­geb­nis ist ein be­son­ders sanf­tes und gründ­li­ches Rei­ni­gungs­er­leb­nis. Die Be­die­nung ist da­bei in­tui­tiv: Mit seit­lich an der Ke­ra­mik an­ge­brach­ten Knöp­fen las­sen sich Was­ser­tem­pe­ra­tur und -men­ge stu­fen­los durch ein­fa­ches Dre­hen re­gu­lie­ren. Wahl­wei­se gibt es das Dusch-WC als Warm­was­ser­va­ri­an­te oder als rei­ne Kalt­was­ser­ver­si­on. In die­sem Fall ist noch nicht ein­mal ein Warm­was­ser­an­schluss er­for­der­lich. Des­halb eig­net es sich auch be­son­ders gut für die Sa­nie­rung oder so­gar für die Nach­rüs­tung. Hier­für ist ei­ne ei­gens ent­wi­ckel­te Nach­rüst-De­si­gn­blen­de er­hält­lich. So­mit ist das Dusch-WC für je­des Bad ge­eig­net und ei­ne sinn­vol­le und ver­gleichs­wei­se über­schau­ba­re In­ves­ti­ti­on für mehr Hy­gie­ne im Ba­de­zim­mer oder auf dem Gäs­te-WC.

TECEneo

Die mü­he­lo­se Mon­ta­ge des TE­CE­neo er­mög­licht Fach­hand­wer­kern ei­ne deut­li­che Er­spar­nis von so­wohl Zeit als auch Auf­wand. Ei­ne auf­wän­di­ge In­stal­la­ti­on von Tanks, Strom­an­schlüs­sen oder Boi­lern ent­fällt gänz­lich und zeit­in­ten­si­ve Vor­be­rei­tungs­ar­bei­ten sind nicht er­for­der­lich, so ist das Dusch-WC in­ner­halb von 30 Mi­nu­ten mon­tiert. Be­son­ders rü­cken­scho­nend ist die cle­ve­re Ver­pa­ckung in­klu­si­ve Mon­ta­ge­hil­fe. Die Ke­ra­mik selbst wird dann nur noch auf die Ge­win­de­stan­gen in der Wand ge­scho­ben – auch die Sitz­be­fes­ti­gung ist be­reits vor­mon­tiert. Die Dusch­funk­ti­on wird beim Dusch-WC TE­CE­neo über den Was­ser­druck ge­steu­ert, wo­bei das war­me Was­ser di­rekt aus der Lei­tung kommt. Der mit­tig plat­zier­te Dusch­stab wird al­lein durch den Was­ser­druck ak­ti­viert und her­aus­ge­fah­ren. Mit zwei seit­lich an der Ke­ra­mik an­ge­brach­ten Dreh­knöp­fen wird die Was­ser­tem­pe­ra­tur und -men­ge stu­fen­los re­gu­liert, was die An­pas­sung an die in­di­vi­du­el­len Be­dürf­nis­se der Kun­den er­leich­tert. Ne­ben der un­kom­pli­zier­ten Mon­ta­ge er­füllt das Pro­dukt höchs­te Stan­dards in punc­to Si­cher­heit, ein­schließ­lich ei­nes in­te­grier­ten Rück­fluss­ver­hin­de­rers ge­mäß DIN EN1717. Der Ver­zicht auf Elek­tro­nik und Mo­to­rik macht das Dusch-WC äu­ßerst lang­le­big und war­tungs­arm und sorgt für ei­nen stö­rungs­frei­en Be­trieb. Zu­dem ent­fällt das Ein­le­sen in ei­ne Be­die­nungs­an­lei­tung und die lang­wie­ri­ge Ein­wei­sung in die Funk­tio­nen. Das sorgt für zu­frie­de­ne Kun­den.

Nach­rüs­tung leicht ge­macht

Die An­for­de­run­gen, de­nen sich Fach­hand­wer­ker häu­fig ge­gen­über­se­hen, sind fa­cet­ten­reich, be­son­ders bei der Mo­der­ni­sie­rung in be­reits vor­han­de­nen Ba­de­zim­mern. Kun­den he­gen di­ver­se Er­war­tun­gen und Wün­sche, die es zu er­fül­len gilt. Mit dem Dusch-WC TE­CE­neo gibt es ein ein­zig­ar­ti­ges Pro­dukt auf dem Markt: zeit­los und äs­the­tisch im De­sign und mit der Mög­lich­keit ei­ner be­mer­kens­wert ein­fa­chen In­te­gra­ti­on, die sich un­ab­hän­gig von den bau­li­chen Ge­ge­ben­hei­ten rea­li­sie­ren lässt. Ob­wohl das Dusch-WC TE­CE­neo mit ei­nem Warm­was­ser­an­schluss zur Ver­fü­gung steht, gibt es häu­fig Si­tua­tio­nen, in de­nen die Ver­le­gung ei­ner Warm­was­ser­lei­tung nicht mög­lich ist, zum Bei­spiel in be­ste­hen­den Lie­gen­schaf­ten oder im Rah­men ei­ner Sa­nie­rung. In sol­chen Fäl­len tritt das TE­CE­neo in der Kalt­was­ser­ver­si­on als be­mer­kens­wer­te Al­ter­na­ti­ve her­vor. Und mit Hil­fe ei­ner Nach­rüst-De­si­gn­blen­de kann ein her­kömm­li­ches Stan­dard-WC oh­ne Strom­an­schluss pro­blem­los in ein kom­for­ta­bles und hy­gie­ni­sches Dusch-WC um­ge­wan­delt wer­den. Die­se Um­rüs­tung er­for­dert kei­ne auf­wän­di­gen Bau- und Flie­sen­ar­bei­ten, Bohr- oder Stemm­ar­bei­ten und ver­ur­sacht na­he­zu kei­nen Schmutz, was die In­stal­la­ti­on äu­ßerst un­kom­pli­ziert ge­stal­tet.

Die Nach­rüst-De­si­gn­blen­de ist ei­ne Sand­wich­plat­te, die spe­zi­ell für Feucht­räu­me ge­eig­net ist, sie ver­fügt auf der Rück­sei­te über ver­schie­de­ne Füh­rungs­nu­ten für den Was­ser­an­schluss. So bleibt die ge­sam­te Tech­nik hin­ter der ele­gan­ten Ober­flä­che ver­bor­gen. Die Nach­rüst-De­si­gn­blen­de be­ein­druckt so­wohl op­tisch als auch funk­tio­nal mit ei­ner samt­mat­ten An­ti­fin­ger­print-Ober­flä­che aus ab­rieb- und kratz­fes­tem Hoch­druck­schicht­stoff, die nicht nur stil­voll, son­dern auch äu­ßerst leicht zu rei­ni­gen ist.

Fa­zit: So­wohl bei der Erst­in­stal­la­ti­on als auch bei Um­stel­lung auf ein Dusch-WC mit­tels Nach­rüst­plat­te ist der Fach­mann mit dem Dusch-WC TE­CE­neo gut be­ra­ten. Die In­stal­la­ti­on ge­stal­tet sich äu­ßerst un­kom­pli­ziert, heißt schnell und sau­ber. Auf­wen­di­ge Bau- und Flie­sen­ar­bei­ten sind auch im Fal­le von Sa­nie­rung und Nach­rüs­tung nicht er­for­der­lich. Das be­deu­tet Zeit­er­spar­nis­se und über­schau­ba­re Kos­ten und im End­ef­fekt zu­frie­de­ne und dank­ba­re Kun­den, die ei­ne hoch­wer­ti­ge Lö­sung prä­sen­tiert be­kom­men, die ih­ren Be­dürf­nis­sen ge­recht wird, un­ab­hän­gig von den bau­li­chen Ge­ge­ben­hei­ten.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG